Im-Ohr-Geräte - Beschreibung der kleinen modernen HörSysteme

Die modernen Im-Ohr-Hörgeräte sind kleine, im äusseren Ohr befindliche, Hörhilfen und entsprechen der Form des menschlichen Gehörganges. Durch ihren kompakten Aufbau und ihre miniaturisierte Technik verschwinden sie fast unsichtbar im Gehörgang. Im-Ohr-Hörgeräte müssen genaustens auf die Erfordernisse des Kunden hin angefertigt werden, um einen einwandfreien Sitz und optimale Akustik zu erzielen.

Im Ohr Geraete

mehr...

Außerdem bedarf es auch bei Im-Ohr-Hörgeräten einer ausführlichen Pflege und einer regelmässigen Inspektion durch ihren Hörgeräteakustiker, wobei wir Ihnen mit größtmöglichem Service behilflich sind. In der Gewöhnungsphase sollte der Kunde sich mit den bestimmten Situationen vertraut machen, in denen das Hörgerät Probleme erzeugen könnte, wie zum Beispiel durch Kaubewegungen.

Funktion und Lage im Ohr

Ein handelsübliches Im-Ohr-Gerät hat eine weiche S-Kurve. Das kleinere Ende sitzt vor dem Trommelfell und besitzt einen Cerumenfilter, um einer Verschmutzung durch Ohrenschmalz vorzubeugen. Das größere Ende befindet sich an der Öffnung des Ohres. Hier findet sich auch der Lautstärke-Regler, das Batteriefach und der Ein/Ausmechanismus. Kaubewegungen bei der Abdrucknahme gewährleisten einen exakten Sitz und einen vollständigen Abschluß im Gehörgang. Die Mikrofonöffnung befindet sich an der Aussenseite. Die Schallaustrittsöffnung auf der Innenseite erhält einen Cerumenfilter, der vor dem Verstopfen durch Ohrenschmalz schützt.

mehr...

Dennoch bedarf es einer gewissen Pflege, die am besten mit einem speziellen Reinigungsset erfolgt. Außerdem ist ein vorsichtiger Umgang mit dem Gerät sehr wichtig. Das Einsetzen des Geräts ist sehr einfach. Sorgen Sie aber für einen sicheren Sitz, damit es nicht herausfallen kann. Ein wenig Übung lässt Sie jede Alltagssituation problemlos meistern.

Klein, kompakt und unauffällig - die Vorteile

Positives DenkenDie Vorteile eines Im-Ohr-Gerätes gegenüber anderen Hörgeräten sind auf jeden Fall die kleine kompakte Form und die damit verbundene Unauffälligkeit dieser Hörgeräte. Die wichtigste Stelle, die man täglich säubern sollte, ist der Schallaustritt, der sich im Ohr befindet. Durch gezielte Reinigung mit einem speziellen Pflegeset kann die akustische Qualität immer auf dem höchsten Niveau gehalten werden.

mehr...

Training zum richtigen Einsetzen hilft schon nach kurzer Zeit dabei, dass man das Hörgerät überhaupt nicht mehr spürt und der akustischen Umgebung lauschen kann. Um eine einwandfreie Nutzung zu gewährleisten, sollten Sie sich aber trotzdem noch von Ihrem Hörgeräte-Akustiker beraten lassen, wie Sie Ihr Gerät optimal pflegen können und wo Sie vorsichtig sein sollten.